Ursprünglich waren die Meridianlinien des Körpers, bekannt durch die Akupunktur und Akupunkturpunkte,  mit dem Gitternetz (Magnetfeldlinien) der Erde verbunden. Sie reichten weit über uns selbst hinaus.

In alten Akupunkturdiagrammen sind diese Linien sogar noch eingezeichnet. Dieses Gitternetz ist dazu bestimmt uns mit dem Gitternetz des Universums zu verbinden.

Im Laufe der Zeit wurden wir von diesen Gitterlinien getrennt. Durch unsere Erfahrungen in vielen Inkarnationen, durch karmische Verwicklungen und durch Abwenden von der Ur – Quelle wurden diese Verbindungslinien teils unterbrochen, teils verstopft, so dass die entsprechenden Energien nicht mehr frei fließen können.

 

Durch The Reconnection® werden neue axiatonale Linien mit dem Körpermeridiansystem verknüpft. Diese Linien sind Teil eines zeitlosen Netzwerkes von Intelligenz, einem parallel – dimensionalen System, das die Grundenergie für die Erneuerungsfunktionen des menschlichen Körpers herbeiführt.

 

The Reconnection® stellt eine Verbindung her zu diesen neuzeitlichen Linien und aktiviert sie, wodurch der Austausch von Energie, Licht und Information, die Rückverbindung der DNA-Stränge sowie die Reintegration von „Strings“ (gleichzeitig auftretenden – oder parallel existierenden Dimensionen) ermöglicht wird.

The Reconnection® kann eine dauerhafte Veränderung einleiten und die Dinge in Ihrem Leben zum Guten hin verändern. Sie beschleunigt Ihren Lebensweg und fördert Ihre Entwicklung.

 

Diese Rückverbindung wird einmal im Leben in zwei einstündigen Sitzungen innerhalb von 72 Stunden durchgeführt.

Das Gesamthonorar für The Reconnection® beträgt 333 €.

 

Hinweis: Obwohl es keine Voraussetzung ist, empfehlen wir vor
The Reconnection® eine bis drei Reconnective Healing® Sitzungen.

Mehr Informationen zu The Reconnection®: www.thereconnection.com